Vom Ende her …

Heute ist Sonntag und wie besprochen poste ich heute meine neuen Trades.

Die aktuellen Positionen sind der Output meiner beiden Systeme.

Mit jedem Post der Positionen lassen sich meine Methoden / meine Herangehensweise etc. erkennen und ggf. auch diskutieren.

Zu Beginn muss ich mein Handeln etwas umreißen – ggf. noch an der Oberfläche aber für den Anfang genug:

  1. Baustein: Ich handele 2 Systeme –  ein wöchentliches und ein monatliches.
    Jede Woche am Samstag/Sonntag setzte ich mich in mein Home Office und berechne Trades für das wöchentliche System – damit wird auch schon klar, das dieses immer mit den Preisen vom Freitag arbeitet.
    Das zweite System ist ein monatliches System, welches parallel zum wöchentlichen läuft und auf die Monats(end)preise abstellt.
  2. Baustein: Beiden Systemen unterliegt die gleiche Idee der Trendfolge, denn beide identifizieren diesen Trend anhand gleitender Durchschnitte.

  3. Baustein: Bleibt noch als letztes für heute zu sagen, welche Märkte mit beiden Systemen gehandelt werden:

    Wöchentlich (Knock-Out Zertifikate):
    Aktien (EuroStoxx 50 und S&P500), Renten (Bund Future und T-Note Future), Rohstoffe (Gold und WTI-Oel) sowie Währungen (USD/EUR und JPY/USD).

    Monatlich (ETF’s):

    MSCI Welt ISIN: DE000A1H53Q8
    DAX ISIN: DE0005933931
    MSCI EM ISIN: DE000A1KB2B3
    Barclays Euro Gov 15-30Y ISIN: DE000A0LGQC4
    JPM EM ISIN: DE000A0RFFT0
    DBLCI OY ISIN: LU0292106167

Nicht mehr und nicht weniger!

Aus dem oben beschrieben Bausteinen werde ich in den nächsten Wochen meinen Blog weiter füllen und jedem Baustein weiter vertiefen.

Die eigentlichen Positionen sollen keine Aufforderung sein, gleiches zu tun und sind eben auch nur das Endprodukt meiner Überlegungen. Sie dienen vielmehr dazu, das Thema Trading / Trendfolge anschaulich zu machen und eine gewisse Regelmäßigkeit in den Blog zu bekommen.

Ich werde darüber bloggen, wie es technisch umgesetzt wird bis zurück zu den Grundgedanken über das Warum? –  eben vom Ende her gedacht.

Signale im wöchentlichen System:

  • Short Position im S&P500, StopLoss 2050 Punkte

 

Eure Kommentare sind herzlich willkommen.

2 Gedanken zu “Vom Ende her …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s